Die GEWINN-Messe 2020 findet digital statt

Messen spiegeln die Bedürfnisse der Aussteller, Besucher und Partner wider. Deren Fokus liegt derzeit auf größtmöglicher Sicherheit, Planbarkeit und wirtschaftlicher Stabilität. Für bevorstehende „Gewinn-Messe“ ist daher folgendes geplant:

 

Statt in der Messe Wien lädt der Gewinn-Verlag zum gewohnten Termin am 22. und 23. Oktober auf  www.gewinn.com/messe zur ersten digitalen „Gewinn-Messe“ ein. Sein 30-jähriges Jubiläum feiert der Verlag somit virtuell mit prominente Gästen und Key-Note Sprechern auf zwei Bühnen. Das bereits geplante hochkarätige Vortragsprogramm samt zahlreichen Top-Managern widmet sich in digitaler Form den wichtigsten Themen rund um Finanzen und Geldanlagen.

Alle Infos zum Programm auf  www.gewinn.com/messe

„Jetzt ist die entscheidende Phase, wo der Wirtschaftsmotor wieder angeworfen werden kann. Auf der 30. GEWINN-Messe wird die Wirtschafts- und Polit-Prominenz zahlreich vertreten sein, der dort spürbare Wille zum Come-back wird auch für die Medien eine wichtige Botschaft darstellen. Am 22. und 23. Oktober wird digital durchgestartet, traditionell wird diese Veranstaltung auch von vielen Besuchern als zentrale Informations- und Entscheidungsquelle genutzt. Der „Spirit“ der GEWINN-Messe ist seit drei Jahrzehnten ein zentraler Faktor, ein Sprungbrett für alle, die nicht zurück, sondern nach vorne schauen.“

- Dr. Georg Wailand, GEWINN-Herausgeber

Rückschau GEWINN-MESSE 2019

Veranstaltungsort

Erste digitale GEWINN-Messe

www.gewinn.com/messe

Öffnungszeiten

Donnerstag, 22. Oktober 2020: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 23. Oktober 2020: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Turnus

jährlich

Besucherzielgruppen

Privatbesucher: Aktienbesitzer, Finanzinteressierte, Private Anleger

Fachbesucher: Bankberater, Vermögensverwalter, Makler und Dienstleister aus der Finanzwelt, Institutionelle Anleger

Zulassung:

Publikumsmesse