Finanzplattform: das Gipfeltreffen der heimischen Wirtschaft und Finanzszene

Mehr als 70 ausstellende Unternehmen und das umfangreiche Messeprogramm mit zahlreichen Seminaren und Diskussionen sowie jede Menge frei zugänglicher Veranstaltungen informieren über alle Bereiche der Geldanlage-, der Finanz-, Steuer-, Versicherungs- und Immobilienbranche. An den Messeständen stehen für individuelle Beratungsgespräche und konkrete Produktinformationen die Experten der führenden Banken, Versicherungen, Broker, Immobilien- und Goldprofis, des Finanzministeriums, der Arbeiterkammer und der Pensionsversicherungsanstalt zur Verfügung. Mit an Bord sind heuer wieder Start-ups, Wirtschaftsförderungsstellen und Crowdfunding-Plattformen.

Aussteller mit ähnlichen Produkten und Services

Kein Sponsorship (Diese Aussteller werden Ihnen aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens auf der Webseite angezeigt)

Rückschau GEWINN-MESSE 2019

DADAT Bank

Traden Sie zu Top-Konditionen: Ab € 2,95/Trade, keine Depotgebühr bis Ende 2020 und bis 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei bonifizierten Fonds.

Gilt bis auf Weiteres und nur für Neukunden.

www.dad.at

Corum Investments

HOLEN SIE SICH IHR POTENZIELLES MONATLICHES ZUSATZEINKOMMEN

Mehr als 27.000 zufriedene Kunden beim preisgekrönten Marktführer CORUM. Jetzt auch in Österreich.

Mehr erfahren: www.corum-investment.at

Veranstaltungsort

Messe Wien Congress Center
Eingang A, Messeplatz 1
1020 Wien

Öffnungszeiten

Donnerstag, 22. Oktober 2020: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 23. Oktober 2020: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Turnus

jährlich

Besucherzielgruppen

Privatbesucher: Aktienbesitzer, Finanzinteressierte, Private Anleger

Fachbesucher: Bankberater, Vermögensverwalter, Makler und Dienstleister aus der Finanzwelt, Institutionelle Anleger

Zulassung:

Publikumsmesse

Anreise & Parken

Anreise mit dem Auto

Parkhaus A bei Eingang A / Max-Koppe-Gasse - kostenpflichtig
Parkhaus D bei Eingang D / Trabrennstraße - kostenpflichtig

Tarif Preis pro PKW
Für die erste Stunde
€ 3,00
Für jede weitere Stunde
€ 3,50
Tagesticket kann in Form einer Nachsteckkarte an den Messekassen erworben werden
€ 10,00

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln


 

U-Bahn Linie Ausstieg
U2 (Linie Karlsplatz – Seestadt)
Station Messe-Prater - Eingang Foyer A
U2 (Linie Karlsplatz – Seestadt)
Station Krieau - Eingang Foyer D

Ein Tagesticket kann in Form einer Nachsteckkarte um € 10,00 pro PKW an den Messekassen erworben werden. Sie haben dann die Möglichkeit die Parkgebühr im Parkhaus direkt am Automaten zu zahlen, oder sich an der Messekasse (Foyer A/D) eine ermäßigte Tagesparkkarte zu kaufen. Die ermäßigte Tagepauschale gibt es nur an der Messekasse. Parkticket-Verlust € 60,00 pro Stück

Alle Parkhäuser sind mit behindertengerechten Aufzügen ausgestattet.